1.1.1 Scheme-Sandkasten

Die LilyPond-Installation enthält gleichzeitig auch die Guile-Implementation von Scheme. Auf den meisten Systemen kann man in einer Scheme-sandbox experimentieren, indem man ein Kommandozeilen-Fenster öffnet und guile aufruft. Unter einigen Systemen, insbesondere unter Windows, muss man evtl. die Umgebungsvariable GUILE_LOAD_PATH auf das Verzeichnis ../usr/share/guile/1.8 innerhalb des LilyPond-Installationsverzeichnisses setzen (der vollständige Pfad ist erklärt in Mehr Information). Alternativ können Windows-Benutzer auch einfach „Ausführen“ im Startmenü wählen und guile schreiben.

Es gibt auch eine direkte Scheme-Umgebung mit allen LilyPond-Voreinstellungen, die man auf der Kommandozeile mit folgendem Befehl aufrufen kann:

lilypond scheme-sandbox

Wenn guile einmal läuft, erhält man die Eingabeaufforderung von guile:

 
guile>

Man kann Scheme-Ausdrucke hier eingeben und mit Scheme experimentieren. Siehe die Datei ‘ly/scheme-sandbox.ly’ zu Information, wie man die GNU readline-Bibliothek benutzen kann, um bessere Scheme-Formatierung der Kommandozeile zu erhalten. Wenn die readline-Bibliothek für interaktive Guile-Sitzungen außerhalb von LilyPond schon aktiviert ist, sollte es auch in der Sandbox funktionieren.


Andere Sprachen: English, español, français.
About automatic language selection.

LilyPond – Extending