1.0.3 MacOS X

Achtung: Diese Anweisungen gehen davon aus, dass Sie die LilyPond-Application benutzen. Wenn Sie eins der Programme benutzen, die in Leichteres Editieren beschrieben sind, schauen Sie bitte in der Dokumentation nach, wenn Sie Probleme damit haben, eine Datei zu kompilieren.

1. Schritt: Erstellen Sie eine ‘.ly’-Datei

Wenn Sie das LilyPond.app-Symbol doppelt klicken, öffnet sich eine Beispiel-Datei.

pictures/Learning_Macos_welcome

Wählen Sie aus den Menüs oben links auf Ihrem Bildschirm File > Save.

pictures/Learning_Macos_Save_menu

Wählen Sie einen Namen für die Datei, etwa ‘test.ly’.

pictures/Learning_Macos_Save_file_with_name

2. Schritt: Kompilieren (mit LilyPad)

Aus den selben Menüs wählen Sie jetzt Compile > Typeset.

pictures/Learning_Macos_Typeset_menu

Ein neues Fenster öffnet sich, in dem ein Fortschrittslog der Kompilation der von ihnen gerade gespeicherten Datei gezeigt wird.

pictures/Learning_Macos_Compiling_log

3. Schritt: Ausgabe anschauen

Wenn die Kompilation fertig ist, wird ein PDF mit dem gleichen Namen wie das Original erstellt und automatisch mit dem Standard-PDF-Programm geöffnet und angezeigt.

pictures/Learning_Macos_pdf_output

Andere Befehle

Um neue LilyPond-Dateien zu erstellen beginnen sie mit File > New

pictures/Learning_Macos_New_menu

oder File > Open um eine schon existierende Datei zu öffnen und zu editieren.

pictures/Learning_Macos_Open_menu

Sie müssen alle Änderungen an der Datei zuerst speichern, bevor Sie wieder Compile > Tyepset wählen. Wenn das PDF nicht erscheint, schauen Sie im Fortschrittslog nach Fehlern.

Wenn Sie nicht das Standard-PDF-Programm benutzen, das automatisch bei Mac OS X dabei ist, und Sie die PDF-Datei noch von einer vorigen Kompilation geöffnet haben, können weitere Kompilationen fehlschlagen, bis Sie das Original-PDF schließen.


Andere Sprachen: English, česky, español, français, magyar, italiano, 日本語, nederlands.
About automatic language selection.

LilyPond – Learning Manual v2.17.97 (Entwicklungszweig).