2.2.3 Notensysteme gruppieren

Glossar: brace, staff, system.

Musik für das Klavier wird üblicherweise auf zwei Systemen notiert, die durch eine geschweifte Klammer verbunden sind (Akkolade). Um ein derartiges Notensystem zu erstellen, geht man ähnlich vor wie in dem Beispiel aus Mehrere Notensysteme, nur dass der gesamte Ausdruck jetzt in eine PianoStaff-Umgebung eingefügt wird.

\new PianoStaff <<
  \new Staff …
  \new Staff …
>> >>

Hier ein kleines Beispiel:

\relative c'' {
  \new PianoStaff <<
    \new Staff { \time 2/4 c4 e | g g, | }
    \new Staff { \clef "bass" c,,4 c' | e c | }
  >>
}

[image of music]

Andere typische Gruppen von Notensystemen können mit den Befehlen \new StaffGroup für Orchestersätze und \new ChoirStaff für ein Chorsystem erstellt werden. Jede dieser Systemgruppen erstellt einen neuen Kontext, der dafür sorgt, dass die Klammern zu Beginn des Systems erstellt werden und der zusätzlich auch darüber entscheidet, ob die Taktlinien nur auf dem System oder auch zwischen System gesetzt werden.

Siehe auch

Notationsreferenz: Tasteninstrumente und andere Instrumente mit mehreren Systemen, Systeme anzeigen lassen.


Andere Sprachen: English, česky, español, français, magyar, italiano, 日本語, nederlands.
About automatic language selection.

LilyPond – Learning Manual v2.17.97 (Entwicklungszweig).