3.4.4 Die Notationsschriftart verändern

Gonville ist eine Alternative zu der Feta-Schriftart, die in LilyPond eingesetzt wird und kann unter der Adresse

http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/gonville/

heruntergeladen werden. Hier einige Takte Noten mit der Gonville-Schriftart:

pictures/Gonville_after

Und hier einige Beispieltakte in der Feta-Schriftart:

pictures/Gonville_before

Installationsanweisungen für MacOS

Laden Sie die Datei herunter und entpacken Sie die ZIP-Datei. Kopieren Sie das lilyfonts-Verzeichnis nach ‘SHARE_DIR/lilypond/current’; für mehr Information siehe Mehr Information. Benennen Sie das existierende fonts-Verzeichnis in fonts_orig um und benennen Sie das Verzeichnis lilyfonts in fonts. Das alte Verzeichnis fonts_orig können Sie einfach in fonts zurückbenennen, um wieder nach Feta zu wechseln.

Siehe auch

Handbuch zum Lernen: Mehr Information.

Bekannte Probleme und Warnungen

Gonville kann nicht verwendet werden, um Alte Notation zu setzen und es ist wahrscheinlich, dass neuere Glyphen in späteren Versionen von LilyPond nicht in Gonville enthalten sein werden. Bitte lesen Sie die Webseite des Autoren zu mehr Information hierzu und zu anderen Einzelheiten, wie auch der Lizenz von Gonville.


Andere Sprachen: English, español, français, italiano, 日本語.
About automatic language selection.

LilyPond – Notationsreferenz v2.17.97 (Entwicklungszweig).