Beispiele

LilyPond ist ist ein sehr mächtiges und flexibles Werkzeug, dass Notensatz der unterschiedlichsten Art handhaben kann. Sehen Sie sich unsere Beispiele an und lassen Sie sich inspirieren!

Klassische Musik

Dieses Orgelpräludium von J. S. Bach ist ein recht typisches Notensatzprojekt mit LilyPond.

bach-bwv610

(Klick zum Vergrößern)

Komplexe Notation

Dieses Beispiel aus Goyescas von Enrique Granados zeigt einige der fortgeschrittenen Notensatzfunktionen, unter Anderem Balken zwischen Notenzeilen, Hälse über die Notenzeilen hinweg und Stimmfolgestriche.

granados

(Klick zum Vergrößern)

Alte Musik

LilyPond hat Unterstützung für verschiedene Notationsarten der Alten Musik, wie etwa dieser Abschnitt eines Gregorianischen Chorals.

ancient-headword

(Klick zum Vergrößern)

Moderne Musik

Zeitgenössische Komponisten werden feststellen, dass LilyPond sich sehr gut dazu eignet, außergewöhnliche Notation darzustellen. Hier ein Ausschnitt aus Čáry von Trevor Bača für Bassflöte Solo.

cary

(Klick zum Vergrößern)

Effiziente, flexible Erstellung von Aufführungsmaterial

Verschiedenes Aufführungsmaterial kann aus dem selben Quellcode erstellt werden. Hier ein Ausschnitt aus Händels Giulio Cesare, gesetzt von Nicolas Sceaux, als Partitur, Klavierauszug und eine Geigenstimme.

sesto-full

(Klick zum Vergrößern)

sesto-piano

(Klick zum Vergrößern)

sesto-violin

(Klick zum Vergrößern)

Tabulatur

LilyPond unterstützt Tabulatur-Notation, die an ein beliebiges Instrument angepasst werden kann, dass Tabulatur-Notation einsetzt. Das Tabulatur-System wird automatisch anhand der Noten erstellt, die man für das fünflinige Notensystem notiert hat.

tab-example

(Klick zum Vergrößern)

Schenker-Graphen

Das Standardnotenbild kann sehr stark verändert werden. Hier eine eindrucksvolle Schenker-Analyse, von Kris Schaffer mit LilyPond erstellt für einen Artikel im Linux Journal. Die Farben wurden zur Verdeutlichung hinzugefügt.

bach-schenker

(Klick zum Vergrößern)

Vokalmusik

LilyPond eignet sich hervorragend, um Vokalmusik aller Arten zu notieren, von Hymnen bis zu einer Oper. Hier eine mittelalterliche Motette mit geringfügig speziellen Anforderungen. Die Tenorstimme ist in einer anderen Taktart als die anderen Stimmen geschrieben, wird aber an den anderen Stimmen ausgerichtet, als ob sie die gleiche Taktart hätte. LilyPond kann damit sehr elegant umgehen. Beachten Sie auch die Incipite mit Schlüsseln im Vaticana-Stil, durchgestrichene Notenhälse für plicierte Noten und Ligaturklammern über bestimmten Notengruppen.

aucun-snippet

(Klick zum Vergrößern)

Anwendung für die Musikerziehung

LilyPond eignet sich perfekt für eine Anwendung in der Musikerziehung. Hier ein Beispiel einer einfachen Kontrapunktaufgabe.

theory

(Klick zum Vergrößern)

Popmusik

Es ist einfach, ein Liedblatt mit Melodie, Text und Akkorden sowie Griffsymbolen zu erstellen. In diesem Beispiel sind einige der vordefinierten Griffdiagramme eingesetzt, aber sie können vollständig angepasst werden, um fast jeder Situation gerecht zu werden.

chart

(Klick zum Vergrößern)

Große Projekte

LilyPond eignet sich großartig für große Projekte wie Opern oder Werke für großes Symphonieorchester. Zusätzlich ermöglicht die texbasierte Eingabe größere Barrierefreiheit – das folgende Beispiel wurde von Hu Haipeng, einem blinden Komponisten, zur Verfügung gestellt.

orchestra

(Klick zum Vergrößern)

Was jetzt?

Noch immer nicht überzeugt? LilyPond ist Open Source und garantiert Ihnen Freiheit. Wenn Sie sich schon entschlossen haben, LilyPond auszuprobieren, lesen zuerst über unsere Text-Eingabe.


Andere Sprachen: English, català, česky, español, français, magyar, italiano, 日本語, nederlands, 中文.
About automatic language selection.

Validation

Thanks to webdev.nl for hosting lilypond.org. Valid HTML 4.01 Transitional