Freiheit

Freie Software

GNU LilyPond wird von einer Gemeinschaft von Enthusiasten geschrieben und unterhalten. Es wird unter der GNU General Public License und der GNU Free Documentation License herausgegeben, sodass jeder die Freiheit hat, Fehler zu verbessern, das Programm zu ändern oder zu erweitern. Es sollte nicht hunderte Euro kosten, ein Programm zum erstellen schönen Notensatzes zu erwerben.

Was für Nutzen haben die Benutzer?

  • Keine Kosten: Laden Sie das Programm und probieren Sie es. Was haben Sie zu verlieren?
  • Teilen: wenn Sie das Programm gut finden, können Sie Ihren Freunden, Lehrern, Studenten oder Kollegen eine Kopie weitergeben!
  • Quellcode vorhanden: wenn es Sie interessiert, wie LilyPond eine bestimmte Notation erstellt, können Sie genau verfolgen, wie das Programm vor sich geht.
  • Erweiterbar: Sie können Eigenschaften hinzufügen, Fehler verbessern und die Funktionalität ändern. Wenn Sie kein Programmierer sind, können Sie jemanden anstellen, der diese Aufgabe für Sie übernimmt.

    Das wird sich vielleicht für den gelegentlichen Musiker nicht nach einem Vorteil anhören, aber die Möglichkeit, ein Programm zu erweitern kann sich als sehr wertvoll für ernsthafte Komponisten, Notenverlage und Wissenschaftler erweisen.

  • Sicherheit für die Zukunft: Wenn eine Firma bankrott geht, was geschieht dann mit den elektronischen Noten, die von ihren Programmen abhängen? Diese Sorge brauchen Sie nicht mit LilyPond haben: auch wenn das gesamte Entwicklerteam auf einmal aufhören würde (was sehr unwahrscheinlich ist), gibt es das Programm doch immer noch legal im Internet, um es weiterzubenutzen, zu verändern oder zu kopieren.

Warum „geben“ die Entwickler von LilyPond ihre Arbeit umsonst her?

Die meisten sehen die Entwicklungsarbeit an LilyPond als ein Hobby oder freiwillige Arbeit. Man müsste also eigentlich fragen: „Warum machen Leute etwas freiwillig“?

  • Spaß: auf ein Ziel hinzuarbeiten kann sehr begeistern, besonders wenn man im Team arbeiten kann.
  • Die gleichen Ziele: wir alle wollen schön gesetzte Noten, aber nur wenige Leute haben Fähigkeiten (und niemand die Zeit), um ein Programm zu schreiben, dass alle Situationen meistern kann. Aber indem wir zusammen arbeiten – einer verbessert die Form der Bögen, ein anderer verbessert den Code für die automatischen Balken und ein dritter schreibt die Dokumentation, wie diese Eigenschaften genutzt werden können – können wir unser Ziel erreichen, sodass jeder nur einen Bruchteil der Zeit aufbringt, die ein einzelner bräuchte.
  • „Geschenkkultur“: Die Free Software (oder „Open Source“) Bewegung hat viele großartige Programme hervorgebracht, wie etwa GNU/Linux, Mozilla Firefox und Battle for Wesnoth. Als Dank für den Nutzen, den sie von solchen Projekten erhalten haben, wollen manche Entwickler der Gemeinschaft „etwas zurück geben“.
  • Arbeitserfahrung: zu einem freien Softwareprojekt beizutragen ist eine gute Weise, sich im Programmieren, Schreiben und Übersetzen von Dokumentation oder Design zu üben. Diese Übung hat einigen Entwicklern geholfen, Arbeitsangebote oder Stipendien zu erhalten.

Was jetzt?

Noch immer nicht überzeugt? Lesen Sie unseren ausführlichen Aufsatz über unsere Notensatzphilosophie in Hintergrund. Wenn Sie sich schon entschlossen haben, LilyPond auszuprobieren, lesen zuerst über unsere Text-Eingabe.


Andere Sprachen: English, català, česky, español, français, magyar, italiano, 日本語, nederlands, 中文.
About automatic language selection.

Validation

Thanks to webdev.nl for hosting lilypond.org. Valid HTML 4.01 Transitional